HauptseiteBilderKontaktieren Sie unsÜber unsVeranstaltungen und ZimmerpreiseGästebuch
Historie
Das Team
Historie

Historie

1629: "Das Würthshaus zu Puech ist ein wohlerbauth und von Holz gezimmertes Haus
1801: Gebäudebestand: Haus und Pferdestall, Pferde und Kuhstall, Stadl und Kuhstall.
1810: Brand: Haus- und Pferdestall und Pferde- und Kuhstall brennen total ab.
1811: Wiederaufbau der abgebrannten Gebäude.
1880: Neubau eines Backofen.
1882: Neubau einer Sommerhalle mit Kegelbahn.
1889: Erneuerung der Umfassungen am Stadel und Einrichtung eines Eiskastens.
1903: Aufbau eines Kniestocks auf das Ökonomie-Gewölbe.
1911: Mathias und Anna Kuttenlochner erwerben das Anwesen durch Kauf.
1928: Kaminbau
1942: Heirat/Übernahme: Johann Kuttenlochner heiratet und übernimmt das Gasthaus.
1951: Filmvorführungsraum
1962: Tanzsaalerweiterung
1990: Ausbau der Fremdenzimmer und einer Wohnung.
1990: Der ehemalige Saal wird in moderne Fremdenzimmer umgebaut.
1991: Umbau und Erweiterung der Gaststätte
1991: Umbau des ehemaligen Schießstandes mit Gewölbe zum Saal.
2007: Neubau der Hotelanlage mit umfangreichen Renovierungsmaßnahmen.
HauptseiteBilderKontaktieren Sie unsÜber unsVeranstaltungen und ZimmerpreiseGästebuch